hace efecto el viagra en mujeres funny viagra song cialis and health todos los tipos de viagras valtrex in spanish can you take doxycycline with viagra
Meinem Studienabschluss als Dipl. Ing. Architektur folgte eine mehrjährige Tätigkeit als Architektin. In den Jahren 2011 bis 2015 absolvierte ich ein Masterstudium über Barrierefreie Systeme an der University of Applied Sciences Frankfurt. Die Ausrichtung des Studiums zeichnet sich durch enge interdisziplinäre Kooperation von Architektur mit Informatik und Ingenieurwissenschaften („intelligente Systeme“) und Sozialer Arbeit und Gesundheit („Casemanagement“) aus. Der Prozess der fachübergreifender Zusammenarbeit führt zu Entwicklung von Lösungsmodellen, mit denen dem demographischen, gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Wandel der Gesellschaft begegnet werden kann.

Die besondere Motivation hierfür verdanke ich meinem jüngeren Sohn, bei dem im Kleinkindalter frühkindlicher Autismus diagnostiziert wurde.

Es folgten eine intensive, reflektierende Auseinandersetzung mit der Behinderung und zahlreiche fachspezifische Fortbildungen. Durch konsequente Anwendung von empirisch abgesicherten und lernpsychologisch fundierten Fördermethoden erlernte er selbständige und adäquate Handlungsstrategien, die seine gelungene Inklusion wesentlich erleichterten.

Als Autorin der Kapitel 8 (Autismus) für den neuen „Atlas Barrierefrei Bauen“ des Rudolf-Müller-Verlages gebe ich Planungsempfehlungen für die Gestaltung autismusfreundlicher Umgebungen.

 

Tamara Kessel

Dipl.-Ing. (Univ.) Freie Architektin M.Sc. 
Sachverständige für Barrierefreies Bauen

Rhode-Island-Allee 25
76149 Karlsruhe
Mobil +49 (0)177 8944831
Festnetz +49 (0)721 93 51 41 55
 
www.architekturundbarrierefreiheit.de
©2022 ARCHITEKTUR UND BARRIEREFREIHEIT - Tamara Kessel

Search